Druckwassersperren

Druckwasserschäden sind häufig an Pfützenbildungen im Innenbereich des Gebäudes erkennbar.

Eine Verpressung von innen mit einem Spezial-Epoxidharz dichtet die Risse, durch die das Wasser eintritt, dauerhaft ab. Ohne ein äußeres Freilegen.